Ob Sie sich für einen gemeinsamen Weg entscheiden oder nicht hängt oft nicht nur von der fachlichen Qualifikation, sondern auch von der persönlichen Sympathie ab. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen an dieser Stelle einige Informationen über mich geben, damit Sie sich selbst ein Bild von mir machen können.  

Mein Name ist Christine Elig. 1990 in Brandenburg an der Havel geboren wuchs ich zunächst im Harz auf, bis es mich 2000 in die schöne Pfalz verschlug, wo ich in Speyer zur Schule ging. Schon früh war ich im Freundeskreis diejenige, die bei schwierigen Themen um Rat gefragt wurde und dabei immer eine unterstützende Antwort parat hatte. Wie der Mensch und seine Seele im Innersten zusammenarbeiten hat mich ebenso fasziniert wie die Atome und Moleküle der Chemie, weshalb ich mich vorerst für eine Ausbildung zur Chemielaborantin entschieden habe.  Durch die Arbeit in einem großen Konzern und die Weiterbildung zur Chemietechnikerin in der Abendschule, wurde mir erneut bewusst, wie wichtig Entspannung, Kommunikation und innere Prozesse für ein ausgeglichenes Leben sind. Durch diesen persönlichen Anstoß habe ich eine zusätzliche Ausbildung in integrativen Entspannungstechniken und dem katathymen Bilderleben absolviert. Diese hat mich so sehr fasziniert, dass sie der Beginn für weitere Fortbildungen auf einem neuen Weg war. Dieser Weg hat mich zum Heilpraktiker für Psychotherapie und in eine eigene Praxis geführt. Seitdem darf ich Menschen dabei begleiten zu sich oder in Ihre Stärke zu finden und die gewünschten Themen anzugehen. Es ist die Möglichkeit Menschen ein offenes Ohr zu schenken, sodass sie in Ihren Belangen gehört und gesehen und wertgeschätzt werden.

Inzwischen bin ich mit meinem Mann und 2 Kindern an meiner Seite Familienmanagerin und darf mit meinen 3 sehr unterschiedlichen Jobs der Chef meiner beruflichen Erfüllung sein. Denn in der Elternzeit meiner großen Tochter fand ich in der Arbeit als Schönheits-Fee eine flexible, Freude schenkende und sehr pinke Berufung.

Oft werde ich gefragt, wie meine 3 Berufsfelder zusammenpassen:

Heilpraktikerin für Psychotherapie: Ich darf den Menschen in seiner Person auf seinem Weg begleiten. Es ist eine vertrauensvolle und anspruchsvolle Aufgabe, die ich sehr ernst nehme. Dabei fasziniert mich die menschliche Seele immer wieder und es erfüllt mich mit großer Dankbarkeit, wenn eine Unterstützung in der gemeinsamen Arbeit möglich war. Es geht um die innere Schönheit des Menschen.

Chemietechnikerin: Auf meinem Arbeitsgebiet kann ich meine handwerkliche Kreativität, neben Planung und Organisation der unterschiedlichen Gewerke, stärken. Zudem darf ich regelmäßig neue Projekte betreuen und Dinge herausfinden, die die Welt bisher noch nicht über verschiedene Stoffsysteme weiß. Mein persönlicher Bezug zur praktischen Arbeit.

Schönheits-Fee: Als Hautpflegeberaterin und Visagistin darf ich meine Freude am Schminken, Stylen und an eleganter Kleidung zum Ausdruck bringen. Zusätzlich gebe ich die Möglichkeit sich rundum wohl mit seiner Haut zu fühlen. Denn die äußere Schönheit und das Wohlfühlen ist ebenso wichtig, wie die innere Schönheit. Denn mit einem tollen Hautgefühl, lebt es sich einfach leichter, zumindest habe ich das so erlebt.

Nur wer stetig wächst, kann über sich hinaus wachsen. Daher liegt mir die regelmäßige Weiterbildung  und  Vertiefung  meiner  Arbeit  sehr  am  Herzen.  Meine  bisherige Entwicklung umfasst:

  • Ausbildung im katathymen Bilderleben und integrativen Entspannungstechniken in der Schulpraxis bei HP Susanne Häberle-Pflanz 
  • seit 2016 Abschluss der Ausbildung, monatliche Supervision
  • Absolvierung Grundkurs Psychotherapie am Institut für therapeutische Weiterbildung, Kommunikation und Gesundheit in Frankfurt am Main
  • NLP Business Practitioner am Marc M. Galal Institut in Frankfurt am Main
  • zertifizierter Hypnose Coach am Marc M. Galal Institut in Frankfurt am Main
  • Ausbildung der Ausbilder bei der IHK Pfalz 
  • NLP Master Practitioner am Marc M. Galal Institut in Frankfurt am Main
  • Erteilung der Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz auf dem Gebiet der Psychotherapie durch die Kreisverwaltung Mainz-Bingen
  • Ausbildung zum Fortgeschrittenen Therapeuten in der katathym imaginativen Psychotherapie in der Schulpraxis bei HP Susanne Häberle-Pflanz 
  • Mitglied im VFP: Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
  • Ausbildung zur Integration des Systematischen Arbeitens in die Oberstufe des Katathymen Bildes in der Schulpraxis bei HP Susanne Häberle-Pflanz.

Wenn Sie sich wohlfühlen und Sie sich ein Erstgespräch vorstellen können, dann freue ich mich auf Ihre Anfrage, die Sie gerne hier stellen können.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner