Die Arbeit mit Entspannungstechniken ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie. Durch die bewusste Beeinflussung der eigenen Gedanken oder des Körpers kann eine gezielte Abgrenzung zu belastenden Faktoren erreicht werden. Das führt wiederum zu einer Stärkung des Selbstbewusstsein und mehr Wohlbefinden oder auch Gelassenheit.

Da die Methoden leicht zu erlernen sind, sind sie sowohl für Kinder, Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet. Sie können den Umgang mit Stresssituationen deutlich erleichtern.

Mögliche Stresssituationen können sein:

  • Schul-/ Lernstress
  • Prüfungsstress
  • Ängste
  • soziale Konflikte
  • Selbstzweifel
  • Unwohlsein

Termine können gerne hier vereinbart werden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner